Blumen für den Mann im Mond

Inhaltsangabe

Audio-Trailer

Hintergrundinfos

Links

zurueck

 

Inhaltsangabe:

„Der Mond braucht Blumen, sonst kann er nicht leben“. Deshalb möchte Adam eine Mondblume züchten. Sein Vater hält die Idee für Spinnerei. Aber Adams Freunde Evchen und Manni, sowie Kondensmaxe und Professor Vitamin, helfen ihm. Anfangs will es nicht so recht klappen, aber keine Forschung ohne Misserfolge. Adam und seine Freunde lassen sich nicht entmutigen und können am Ende allen eine wundersame, leuchtende Blume präsentieren.

 

Hintergrundinfos:

Der Regisseur des Films „Blumen für den Mann im Mond“ heißt Rolf Losansky. Er ist einer der berühmtesten DEFA-Kinderfilmregisseure. Während seiner Arbeitszeit bei der DEFA hat er ungefähr 20 Filme für Kinder und Jugendliche gedreht. Wie viele seiner Regiekollegen hat er an der Hochschule für Filmkunst Potsdam-Babelsberg studiert. Die Filmhochschule gibt es immer noch, jetzt unter dem Namen ‚HFF Konrad Wolf’. Dort gibt Rolf Losansky auch ab und zu Unterricht zum Drehbuchschreiben. Außerdem reist er mit seinen Filmen viel durch die Welt um sie Kindern und Jugendlichen vorzustellen. Die Filme auf der Website „Moritz in der Litfaßsäule“, „Ein Schneemann für Afrika“ und „Der lange Ritt zur Schule“ sind zum Beispiel auch von ihm.

Links:

Eine Fahrt durch das Universum gefällig?

Hier findest du Informationen und Spiele zum Universum

Die größte Blüte der Welt

Universumsquiz