Das kalte Herz

Inhaltsangabe

Audio-Trailer

Hintergrundinfos

Links

zurueck

 

Inhaltsangabe:

Der Köhler Peter ist in Lisbeth verliebt. Doch er ist zu arm, als dass er um ihre Hand anhalten könnte. Deshalb wünscht
sich Peter von dem Glasmännlein Schatzhauser viel Reichtum. Er verliert das Geld jedoch leichtsinnig. Der böse Geist
Holländer-Michel bietet Peter weiteren Reichtum im Tausch gegen sein Herz an. Nun hat Peter ein Steinherz in der Brust und
seine Gefühle werden kalt und grausam. Erst als Peter in einem Streit seine geliebte Lisbeth erschlägt, wird ihm sein
großer Fehler bewusst. Er bittet das Glasmännlein um Hilfe, doch den Holländer-Michel muss Peter schon allein überlisten.

 

Hintergrundinfos:

Der Film „Das kalte Herz“ war der erste DEFA-Film in Farbe und einer der ersten Farbfilme weltweit. Vorher wurden die
Filme in Schwarzweiß gedreht, da es technisch noch nicht möglich war Farbe aufzunehmen. Die ersten Farbfilme wurden noch
per Hand nachkoloriert, d.h. jedes Einzelbild wurde von einer Zeichnerin oder einem Zeichner mit bis zu sechs
Farben ausgemalt. Das war eine ganz schön aufwendige Arbeit. Zum Glück wurden die Negative bald so weit weiterentwickelt,
dass sie die drei Grundfarben rot, blau und gelb in ihrer Oberfläche besaßen. Mit diesen ließen sich alle weiteren
Farben auch darstellen. Bei einem Fotoapparat funktioniert das genauso, jedenfalls wenn es noch einer mit Film ist und keine Digitalkamera.
Als Besonderheit kannst du dir hier auch einen Ausschnitt aus dem Drehbuch anschauen.

 

Links:

Wissenswertes über den Schwarzwald

Was ist eigentlich ein Köhler?

Quiz über die Anfänge des Kinos